Osterfingen: Einzelausstellung

«Denn die Menschen: das sind ihre Geschichten. Geschichten aber muss man erzählen.»* Von Juni bis Ende Oktober erzählen neunzehn Figuren ihre «Ich-Geschichten» in den Rebbergen von Osterfingen. Das Erzählen beginnt in der Begegnung mit den Betrachtern – man erkennt in ihnen Eigenes, Erlebtes, mit einem Lächeln.

Die Ausstellung ist bis 31. Oktober von Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr frei zugänglich. Osterfingen bietet sich mitten in der Genussregion an für Ferien und Abstecher mit Velo oder Wanderschuhen. Die Bergtrotte verbindet Tradition mit Kultur, das kulinarische Angebot reicht von der Erfrischung bis zum Gourmetdiner.

Weitere Anlässe sind geplant, für Details einfach auf den Verteiler hüpfen.

*Odo Marquard, deutscher Philosoph: Über die Unvermeidlichkeit der Geisteswissenschaften. Vortrag vor der Westdeutschen Rektorenkonferenz. In: Ders., Apologie des Zufälligen, 1986, S. 105, 114, zitiert aus Wikipedia

14.06.2020 - 31.10.2020

Mittwoch bis Sonntag ab 11.00

Bergtrotte Osterfingen

Begrüssen die Gäste auf der Terrasse: «Queen», «Viceroy», «Maria with Max», «Muse» and the «Three Kings, clueless».

«Ikarus» fliegt über die Rebberge.