Glatt Kunst in Opfikon

Im Areal «Herrenwis» wurde früher Sprengstoff produziert. Heute begegnen sich hier Occasionshändler, Baugeschäfte, Schreiner – und Künstler. Elf von ihnen zeigten ihre Bilder, Skulpturen und Objekte in der Galerie Dorf Träff in Opfikon. «Glatt Kunst» bezieht sich auf unseren Standort im Naherholungsgebiet neben der Glatt, zwischen Bülach und Glattfelden. Das schrieb der Stadt Anzeiger zur Vernissage:

Newsletter abonnieren, Einladungen erhalten.

Die «Windschwestern», «Inflation» und «Selbstverliebt» mit Bildern von Claudio Tschopp und Mischa Klaus.

«Vielleicht» an der geschichtsträchtigen Trottenwand.

25.04.2019 - 26.05.2019

Samstag und Sonntag, jeweils 14.00 - 17.00

Galerie Dorf Träff