Kaffee mit Donald

Im Frühsommer 2017 gab’s den ersten Kaffee im Café Klaus gratis – wenn man draussen sass und ihn mit dem Slogan «Make Bülach great again» bestellte. So lud Mischa Klaus seine Café-Gäste zum Rendez-vous mit dem «Populisten».

Inspiriert zu dieser Figur hat mich einer der mächtigsten Männer der Welt – der leider in den Schmerzen seiner Kindheit stecken geblieben ist und damit nie zu wahrer Grösse gelangt. Damit bleibt er zum Schaden der Welt ein «Solo-Star seines eigenen Dramas», wie ihn das britische Magazin «The Economist» treffend bezeichnet.

Die meisten Gäste verbanden den Abstecher mit einem Besuch der sieben Skulpturen nebenan auf dem Kirchenhügel oder am 1./2. Juli mit den offenen Ateliers im Werkfest.

Newsletter abonnieren, keine Einladung verpassen.

 

12.05.2017 - 30.06.2017

Öffentlich

Café Confiserie Klaus, Bülach

News-Beitrag vom 24. Mai zum Abstecher des @realDonaldTrump.